Sieben Sprachen – Unterricht

23 Jugendliche, 15, 16 Jahre alt und drei Erwachsene entwickeln seit einigen Wochen neue Rahmenbedingungen für den Deutschunterricht im 9. Schulbesuchsjahr. Sie unterhalten sich mehr oder weniger gut in sieben Sprachen.

Wie kann ich die Jugendlichen dazu einladen die Entwicklung ihrer Sprachkompetenz zur eigenen Sache zu machen?

1. Ich kann:  Ein Recherche über eigene Kompetenzen im Fach Deutsch

Aufschreiben worin ich gut bin, ExpertIn bin, andere auch lehren könnte. Bereichen au dem Deutschunterricht zuorden.

2. Ich lasse mich lehren von….:  selbstgewählte Tandems von ExpertInnen und LernerInnen. Rot (Name der LernerIn) sucht grün ( eigene Zuordnung zu ExpertIn)

3. Bitte lehren sie mich: Schriftliche Aufräge an eine Deutschlehrerin

D 9.3 Arbeitsaufträge an die Deutschlehrerin

Was brauche ich um lehren zu können?

Verhandlungen über die Rahmenbedingungen die eine Lehrerin braucht um unterrichten zu können am Beispiel eines Lesetextes: Brandbrief Neuköllner Lehrer.

Brandbrief

    Übereinkunft entsteht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s